12. Deutsches
Infektiologie-Update 2019
6. - 8. Dezember 2019 in Hamburg

Hamburger Hafen PDF

Neue Entwicklungen in der Infektiologie während der zurückliegenden 12 Monate

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie.

Akkreditiert
mit 25 Fortbildungspunkten der Ärztekammer Hamburg
13 iCME-Punkten der Akademie für Infektionsmedizin e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, Sie zum 12. Deutschen Infektiologie-Update in Hamburg einzuladen. Die rege Beteiligung an den vorangegangenen Veranstaltungen hat uns bestätigt, dass Idee und Konzept dem Bedarf der infektiologisch tätigen Ärzte in Deutschland entsprechen.

Mit dem Kongress soll Ihnen ein Überblick gegeben werden, wie der aktuelle Wissensstand ist und welche klinisch relevanten Neuentwicklungen es während der zurückliegenden zwölf Monate gegeben hat. Am Samstag, den 07.12. werden dazu 13 ausgewiesene Experten referieren. Wie auch in den Vorjahren werden Sie ergänzend ein umfangreiches Skript erhalten.

Am Freitag können Sie zwischen einem Kurs und 4 Satelliten-Symposien wählen. Am Morgen beginnt ein Prüfarztkurs, bei dem Herr Dr. Buggisch über den aktuellen Stand und über neue Entwicklungen rund um die Themengebiete GCP und AMG berichten wird. Sie werden in Ergänzung ein umfangreiches Skript erhalten. Mit dem Kurs sollen insbesondere jene Inhalte abgedeckt werden, zu denen aufgrund der geltenden Gesetze von den pharmazeutischen Unternehmen und CROs regelmäßige Fortbildungen von Studienärzten und Studynurses gefordert werden. Nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Am Nachmittag finden nacheinander vier Satellitensymposien statt, die sich mit den Themen HIV, Hepatitis, Drogen, Antibiotika und Tuberkulose beschäftigen.

Erneut bieten wir einen DTG Refresherkurs Reisemedizin an. Dieser setzt sich zusammen aus Vorträgen am Samstag und Sonntag. Der Kurs ist von der Deutschen Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit (DTG) als Refresherkurs anerkannt.

In der Industrieausstellung am Samstag können Sie sich über pharmazeutische Innovationen informieren. Für ihr leibliches Wohl wird das Catering-Team des Hotels Hafen Hamburg sorgen.

Der Veranstaltungsort liegt im Herzen Hamburgs und die vielfältigen Geschäfte mit langen Öffnungszeiten laden ebenso wie der Hamburger Weihnachtsmarkt zum Bummeln und Einkaufen ein.

Wir begrüßen Sie ganz herzlich in Hamburg

Prof. Dr. A. Plettenberg

Prof. Dr. J. Petersen

Dr. A. Stoehr

Dr. P. Buggisch

PROGRAMM

Freitag 6.12.2019
Grundlagenkurs und Auffrischungskurs nach AMG
(ehemals Prüferkurs) (Raum Ellipse I)
Leitung: Dr. P. Buggisch, Hamburg
Prof. Dr. M. Weichenthal, Kiel (angefragt)
08:00 – 14:30
  • Der Kurs richtet sich nach den Vorgaben, die die Bundesärztekammer im Oktober 2016 veröffentlicht hat und umfasst 8 UE a 45 Minuten. Der Grundlagenkurs ist insbesondere für Ärzte/Studienpersonal gedacht, die noch nie an einer klinischen Prüfung als Prüfer/Mitglied der Prüfgruppe teilgenommen haben. Er umfasst auch Inhalte des Aufbaukurses für Leiter einer Prüfgruppe und kann somit auch als Auffrischungskurs für Teilnehmern genutzt werden, die vor mehr als drei Jahren einen GCP-Grundlagenkurs absolviert haben.

    1. Grundlagen
    • Ethische Grundlagen, ICH-Good Clinical Practice im Überblick
    • Rechtliche Grundlagen im Überblick
    • Methodische Grundlagen
    2. Durchführung
    • Aufklärung und Einwilligung
    • Reguläre Durchführung
    • Aufgaben von Sponsoren und Monitoren
    • Unerwünschte Ereignisse, Sicherheit, „Pharmakovigilanz“
    • Aufbau eines Prüfzentrums
    3. Lernerfolgskontrolle
    • Vergabe der Zertifikate
12:15 – 13:45
Satellitensymposium I

(Raum Ellipse II/III)
Unterstützt von Gilead
  • „Altern mit HIV bei guter Lebensqualität –
    Was ist heute wichtig für morgen?

    Eine interdisziplinäre Podiumsdiskussion
    Vorsitz: Prof. Dr. H.-J. Stellbrink, Hamburg
    Diskutanten: PD Dr. M. Adli, Berlin
    A. Burchard, Hamburg
    NN

14:05 – 15:35
Satellitensymposium II

(Raum Ellipse II/III)
Unterstützt von Janssen Cilag
  • „HIV – Tuberkulose – neue Entwicklungen“
    Moderator: NN

    HIV sofort behandeln: Wen, warum und womit?
    Moderator: NN

    Dual HAART: Heute und in Zukunft
    Dr. O. Degen, Hamburg

    Management Tuberkulose: Was ist neu in 2019?
    Dr. C. Herzmann, Borstel

15:55 – 17:25
Satellitensymposium III

(Raum Ellipse II/III)
Unterstützt von MSD

  • „Herausfordernde infektiologische Patienten?!“
    Moderator: PD Dr. K. Wursthorn, Schwerin

    Update HIV-Resistenzen 2019
    M. Däumer, Kaiserslautern

    Therapie der komplizierten CDI – Stuhltransfer oder passive Immunisierung?
    Prof. Dr. S. Schreiber, Kiel

    State of the ART bei Frauen?
    Dr. S. Hertling, Hamburg

Ab 17:45
Forum Zukunft

(Raum Ellipse II/III)
Unterstützt von ViiV Healthcare
  • Moderator: Prof. Dr. A. Plettenberg, Hamburg
  • Prävention von STI`s – Was bringt die Zukunft?
    Chlamydien - Gonokokken – Syphilis - HPV:
    Umgang bei Patienten mit moderner ART
    PD Dr. S. Esser, Essen

    Der HIV Patient in der Apotheke – eine unbeschwerte Zukunft?
    A. Hintz, Hamburg

    Neue Impulse der HIV Therapie – „Vision and Mission“
    Prof. Dr. J . Rockstroh, Bonn
Anschließend: Ab 19:00
Kongresseröffnung mit Get-Together
in der Ellipse II/III
  • Kulinarische Leckereien
    in Verbindung mit dem schönsten Blick
    über den Hamburger Hafen!

Icon Plus

PROGRAMM

Samstag 7.12.2019
Vortragsreihe (Raum Elbkuppel)
08:15 – 16:30
  • 08:15
    Begrüßung

    Prof. Dr. A. Plettenberg, Hamburg

    08:30
    Eröffnungsvortrag
    Neue Präventionsstrategien in der Infektiologie

    Prof. Dr. S. Harbarth, Genf (Schweiz)

    09:15
    Update Virologie
    Neue Entwicklungen 2019 mit Relevanz
    für die Patientenversorgung

    Prof. Dr. B. Salzberger, Regensburg

    09:50
    Fokus
    Infektionen der Haut – was der
    Nicht-Dermatologe wissen sollte

    Prof. Dr. C. Sunderkötter, Halle (Saale)

    10:15
    Pause


    10:35
    Update Mykologie
    Neue Entwicklungen 2019 mit Relevanz
    für die Patientenversorgung

    Prof. Dr. O. Cornely, Köln

  • 11:10
    Fokus
    Infektionen bei Kindern – was der
    Nicht-Pädiater wissen sollte

    Prof. Dr. J.G. Liese, Würzburg

    11:35
    Update
    Infektionen der
    Atemwege – State of the Art
    und neue Entwicklungen

    Prof. Dr. T. Welte, Hannover

    12:10
    Mittagspause + Industrieausstellung


    13:10
    Update Bakteriologie
    Neue Entwicklungen 2019 mit Relevanz für
    die Patientenversorgung

    Prof. Dr. J. Bogner, München

    13:45
    Fokus
    Infektionen der Niere und
    harnableitenden Strukturen

    Prof. Dr. F. Wagenlehner, Gießen

  • 14:10
    Fokus
    Virale Hepatitis A bis E
    Neue Entwicklungen, neue Herausforderungen

    Prof. Dr. J. Petersen, Hamburg

    14:35
    Pause


    14:55
    Update Parasitologie
    Neue Entwicklungen 2019 mit Relevanz für
    die Patientenversorgung

    Prof. Dr. M. Addo, Hamburg

    15:30
    Fokus Impfen
    Neuerungen 2019 und ein Blick in die Zukunft

    PD Dr. O. Wichmann, Berlin

    15:55
    Fokus
    HIV-Infektion -
    Neue Entwicklungen in der Therapie und Prävention

    Dr. A. Stoehr, Hamburg

    16:20
    Schlusswort


Icon Plus

Programm

Sonntag 8.12.2019
Refresherkurs Reisemedizin
(Raum Ellipse II/III)
09:00 – 13:00
  • 09:00
    Begrüßung


    09:15
    Flug-/Höhenmedizin – Überblick
    PD Dr. D. Wichmann, Hamburg

    10:05
    Aktueller Stand Reiseimpfung
    PD Dr. J. Cramer, Hamburg

    10:55
    Pause


    11:15
    Update Malariaprophylaxe
    Dr. C. Vinnemeier, Hamburg

    12:05
    Reisediarrhö: Prophylaxe und Therapie
    PD Dr. J. Cramer, Hamburg

    12:55
    Zusammenfassung / Verabschiedung


Icon Plus

Vortragende und Moderatoren

Icon Plus

Prof. Dr. Marylyn M. Addo
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
Hamburg

PD Dr. Mazda Adli
Klinik für Psychiatrie und
Psychotherapie,
CCM Charité – Universitätsmedizin
Berlin,
Berlin

Prof. Dr. Johannes Bogner
Infektionsabteilung, Med. Poliklinik,
Klinikum der Universität München,
München

Dr. Peter Buggisch
ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin,
Zentrum Infektiologie,
An der Asklepios Klinik St. Georg,
Hamburg

André Burchard
ifi-Institut für interdisziplinäre
Medizin,
Zentrum Infektiologie
An der Asklepios Klinik St. Georg,
Hamburg

Prof. Dr. Oliver Cornely
Klinik I für Innere Medizin Uniklinik Köln,
Köln

PD Dr. Jakob Cramer
Tropenmediziner/Infektiologe/Reisemediziner,
Hamburg

Dipl.-Biol. Martin Däumer
Institut für Immunologie und Genetik,
Kaiserslautern

Dr. Olaf Degen
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
Hamburg

PD Dr. Stefan Esser
Klinik und Poliklinik für
Dermatologie, Venerologie
und Allergologie,
Universitätsklinikum Essen,
Essen

Prof. Dr. Stephan Harbarth
Hôpitaux Universitaires de Genève,
Schweiz / Genf

Dr. Sandra Hertling
Fachärztin für Innere Medizin /
Infektiologie,
Praxisgemeinschaft Eimsbüttel,
Hamburg

Dr. Christian Herzmann
Forschungszentrum Borstel
Leibniz-Lungenzentrum,
Borstel

Andreas Hintz
Fachapotheker,
Alexander-Apotheke St. Georg,
Hamburg

Prof. Dr. Johannes G. Liese
Pädiatrische Infektiologie und Immunologie
Universitäts-Kinderklinik,
Würzburg

Prof. Dr. Jörg Petersen
ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin,
Zentrum Infektiologie,
An der Asklepios Klinik St. Georg,
Hamburg

Prof. Dr. Andreas Plettenberg
ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin,
Zentrum Infektiologie,
An der Asklepios Klinik St. Georg,
Hamburg

Prof. Dr. Jürgen Rockstroh
Medizinische Klinik und Poliklinik,
Universitätsklinikum Bonn,
Bonn

Prof. Dr. Bernd Salzberger
Klinik für Innere Medizin,
Universität Regensburg,
Regensburg

Prof. Dr. Stephan Schreiber
Universitätsklinikum
Schleswig-Holstein – Campus Kiel,
Kiel

Prof. Dr. Hans-Jürgen Stellbrink
ICH Grindel,
Hamburg

Dr. Albrecht Stoehr
ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin,
Zentrum Infektiologie
An der Asklepios Klinik St. Georg,
Hamburg

Prof. Dr. Cord Sunderkötter
Universitätsklinik und Poliklinik für Dermatologie und Venerologie,
Halle (Saale)

Dr. Christof Vinnemeier
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
Hamburg

Prof. Dr. Florian Wagenlehner
Klinik für Urologie, Kinderurologie und Andrologie,
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH,
Gießen

Prof. Dr. Michael Weichenthal
Universitäts-Hautklinik Kiel,
Kiel

Prof. Dr. Tobias Welte
Medizinische Hochschule Hannover,
Klinik für Pneumologie,
Hannover

PD Dr. Dominic Wichmann
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf,
Hamburg

PD Dr. Ole Wichmann
Robert- Koch-Institut,
Berlin

PD Dr. Karsten Wursthorn
Gemeinschaftspraxis Lutherstraße,
Schwerin

Gebührenübersicht

  Teilnahme-
gebühr
regulär
Ermäßigungen
    Für Teilnehmer des
Netzwerkes Infektiologie*
Für Studenten** Für Frühbucher
bis 31.10.2019
Für Online- Anmeldungen***
Prüfarztkurs / GPC-Kurs 295,- € Einmalig 20,- € 80,- € 40,- € Einmalig 10,- €
Vortragsveranstaltung am Samstag 130,- € 20,- € 20,- €
Refresherkurs Reisemedizin: Vorträge
am Samstag und Vorträge am Sonntag
210,- € 20,- € 20,- €

*Ermäßigung für Teilnehmer des Netzwerkes Infektiologie
Die Teilnahme am Netzwerk Infektiologie ist kostenlos, Anmeldung unter www.infektnetz.de

** Immatrikulationsbescheinigungen sind vorzulegen
*** www.infektiologie-update.de

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr nach Erhalt
der Rechnung auf folgendes Konto:


Kontoinhaber: ifi-Medizin GmbH
Deutsche Apotheker- und Ärztebank Hamburg
IBAN: DE59 3006 0601 0005 0787 92
BIC: DAAEDEDD

Rückerstattung der Teilnahmegebühr
Die Anmeldung ist verbindlich. Die Rückerstattung der Teilnahmegebühr
erfolgt bei Absage bis zum 30.11.2019 einschließlich. Danach erfolgt keine
Rückerstattung der Teilnahmegebühr mehr.

Verbindliche Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um frühzeitige
Anmeldung und Überweisung der Teilnehmergebühr gebeten.

Hiermit melde ich mich verbindlich an:

Bitte beachten Sie den ANMELDESCHLUSS am 30. NOVEMBER 2019.
Die Kongressanmeldung muss bis zum Anmeldeschluss im Sekretariat vorliegen.

Freitag, den 06.12.2019










Samstag, den 07.12.2019

Samstag, den 07.12.2019 und
Sonntag, den 08.12.2019





* Die Teilnahme am Netzwerk Infektiologie ist kostenlos.
Melden Sie sich gleich an, damit kommen Ihnen die Vorteile des Netzwerkes zu Gute und sie sparen bei der Anmeldegebühr für den Infektiologie-Update.
Hier kommen Sie zur Netzwerk-Anmeldung

einmalige Ermäßigung für Online-Anmeldungen: 10 €

einmalige Ermäßigung für Teilnehmer des Netzwerkes Infektiologie: 20 €

Ermäßigung für Frühbucher bis 31.10.2019:
Prüfarztkurs / GPC-Kurs: 40 € | Vorträge am Samstag und Vorträge am Sonntag: 20 €

Ermäßigung für Student:
Prüfarztkurs / GPC-Kurs: 80 € | Vorträge am Samstag und Vorträge am Sonntag: 20 €

Summe: 0

Zahlart: Vorkasse

Teilnehmerdaten
Rechnungsadresse








Veranstalter

ifi-Institut für interdisziplinäre Medizin
Zentrum Infektiologie
An der Asklepios Klinik St. Georg, Haus L
Lohmühlenstr. 5 – 20099 Hamburg

Tagungsort: Hotel Hafen Hamburg
Seewartenstraße 9 – 20459 Hamburg
www.hotel-hafen-hamburg.de

Tagungsleitung:
Prof. Dr. Andreas Plettenberg,
Prof. Dr. Jörg Petersen

Tagungssekretariat:
Frau Hürter
Tel.: 040 – 28 40 760 – 174 oder – 172

Unterstützende Fachgesellschaften:

Logo DGI

Logo DSTIG

Logo DTG

Akkreditierung der Ärztekammer Hamburg
Prüfarztkurs / GCP-Kurs: 11 Punkte
Samstagsvorträge: 9 Punkte
Refresherkurs: 5 Punkte

Akkreditierung der Akademie für Infektionsmedizin e.V.
Samstagsvorträge: 9 iCME Punkte Kategorie C
Sonntag Refresherkurs: 4 iCME Punkte Kategorie C

Anerkennung durch die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit e.V. (DTG) als Refresherkurs Reisemedizin